Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Achtung! Neuregelung Trainingstermine

Veröffentlicht am 19.12.2013
 Achtung!!! Aus gegebenem Anlass gilt ab sofort folgende Neuregelung bei den Trainingsterminen:

 

Alle Tanzfreunde werden um kurze Rückmeldung zwecks ihrer Teilnahme/Nichtteilnahme im betreffenden Monat gebeten. (Einfach nur Kreuze in meine Mail setzen und zurücksenden, reicht völlig aus.) Dies hat bisher leider nicht immer funktioniert, so dass ich teilweise mit einem Paar am Abend trainiert habe. Jeder weiß in der Regel, wann er/sie im Urlaub ist, arbeiten muss oder Feierlichkeiten zu absolvieren hat. Wenn mal etwas kurzfristig dazwischen kommt, ist das natürlich immer entschuldigt.

 

Alle Tanzfreunde, die sich im betreffenden Monat nicht vorher per Mail anmelden, gelten für die gesendeten Termine als abwesend. Sollte ich kurzfristig Gruppen zusammenlegen müssen, werden nur noch angemeldete Teilnehmer per SMS oder Anruf verständigt. Das erspart mir Arbeit, Zeit und Geld.

 

Weiterhin gilt: Pro Gruppe müssen mindestens zwei Paare pro Abend angemeldet sein, damit das Training dieser Gruppe stattfindet. Wenn nicht, wird die Gruppe mit der anderen an diesem Abend stattfindenden Gruppe zusammengelegt.

 

Pro Trainingsabend müssen insgesamt mindestens zwei Paare angemeldet sein. Ansonsten wird mit den Gruppen am anderen Trainingsabend zusammengelegt. Das erspart unserem Kurs Kosten und mir Zeit. Sollte eine Zusammenlegung kurzfristig notwendig werden, schicke ich eine Mail und, wenn sehr kurzfristig (am selben Tag), erfolgt  zusätzlich eine SMS oder Anruf.

 

Folgende alte Regel hat weiterhin Gültigkeit und sollte rege genutzt werden: Wer an seinem Trainingsabend nicht kann, darf gern am anderen Trainingabend mittanzen. Teilnehmer der Gruppe 1 können somit am Sonntag um 18.30 Uhr in Gruppe 2 trainieren, Gruppe 2 und 3 am Freitag um 19.00 Uhr in Gruppe 1. Bitte vorher anmelden.

 

Wir bitten um Euer Verständnis für diese Neuregelung. Da wir den Kurs nebenberuflich ehrenamtlich durchführen (genau wie auch unsere umfangreiche Chorarbeit), hilft uns diese Arbeitserleichterung Zeit und Kosten zu sparen. Manchmal springt auch noch etwas Freizeit heraus.

 

Eure Kursleiter